Pflegefachkräfte im Hospiz Hanau

14.02.2018

Für unser stationäres Hospiz „Louise de Marillac“ in Hanau mit acht Plätzen suchen wir ab sofort oder später

Pflegefachkräfte (m/w).

In unserem Hospiz werden schwerstkranke und sterbende Menschen mit einer unheilbar fortschreitenden Erkrankung und begrenzter Lebenserwartung aufgenommen, die einer stationären Behandlung im Krankenhaus nicht bedürfen oder bei denen eine ambulante Betreuung aus familiären und psychosozialen Gründen nicht möglich ist.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in der Alten- oder Gesundheits- und Krankenpflege
  • Bereitschaft zur Palliativ-Care-Ausbildung
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche und die Bereitschaft zur Umsetzung unseres Leitbildes
  • Erfahrung im Umgang mit Schwerkranken und Sterbenden
  • Identifikation mit der Hospizarbeit
  • Bereitschaft, sich auf die Situation von unheilbar kranken Menschen einzulassen und diese sowie deren Angehörige begleiten zu können
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an der Teamsupervision

Wir bieten:

  • Vergütung nach AVR Caritas und kirchliche Zusatzversorgung
  • Individuelle Einarbeitung
  • Speziell auf ihr Aufgabengebiet ausgerichtete Fortbildungen

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen die Hospizleitung Frau Kuhn gerne zur Verfügung. Telefon: 0 61 81 / 5 07 05-0.  Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte umgehend an das

Hospiz Louise de Marillac
z. H. Frau Kuhn
Nussallee 30
63450 Hanau

 

Zurück