Die Finanzierung

Der Bedarfssatz beträgt momentan (ab 01.08.2016) in allen Pflegestufen 320,13 Euro pro Tag. Davon werden 5%, also 16,01 Euro pro Tag, vom Träger des Hospizes übernommen. Die restlichen Kosten werden durch die Pflege- bzw. Krankenkassen, ggfls. den Sozialhilfeträger erstattet. Seit 01.08.2009 entfällt der Eigenanteil des Hospizgastes.